WWE® STELLT PAY-PER-VIEW-TERMINE FÜR 2022 VOR

STAMFORD, Connor, 25. Oktober 2021 - Zum ersten Mal in der Geschichte gab WWE® (NYSE: WWE) heute die Termine und Orte für den Pay-per-View-Kalender des nächsten Jahres bekannt. Der Terminplan für 2022, der von WrestleMania® über zwei Abende hinweg im AT&T Stadium in Dallas gekrönt wird, markiert auch einen neuen Rekord für die meisten Stadionveranstaltungen (mindestens vier) in einem Jahr für WWE.


Der Zeitplan sieht wie folgt aus*:


Samstag, 1. Januar - Day 1® in der State Farm Arena in Atlanta

Samstag, 29. Januar - Royal Rumble® im The Dome at America's Center in St. Louis

Samstag, 2. April und Sonntag, 3. April - WrestleMania im AT&T Stadium in Dallas

Sonntag, 8. Mai - Pay-Per-View im Dunkin' Donuts Center in Providence, R.I.

Sonntag, 5. Juni - Pay-Per-View in der Allstate Arena in Chicago

Samstag, 2. Juli - Money In The Bank® im Allegiant Stadium in Las Vegas

Samstag, 30. Juli - SummerSlam® im Nissan Stadium in Nashville

Samstag, 3. September oder Sonntag, 4. September - Pay-Per-View an einem noch zu bestimmenden Ort

Samstag, 26. November - Survivor Series® im TD Garden in Boston


Zusätzlich zu den oben genannten Veranstaltungen werden in naher Zukunft Pay-per-Views im Februar und Oktober angekündigt. Fans, die an aktuellen Ticketinformationen für die WWE-Pay-per-View-Veranstaltungen im Jahr 2022 interessiert sind, können sich unter https://www.wwe.com/2022-PPV registrieren.


"Seit der Rückkehr zu den Live-Events im vergangenen Juli haben unsere Fans ein enormes Interesse an WWE-Shows bekundet. Während sie beginnen, Pläne für das nächste Jahr zu schmieden, wollten wir sicherstellen, dass ihnen der Zeitplan und die Orte unserer Pay-per-Views für 2022 zur Verfügung stehen", sagte Nick Khan, WWE President & Chief Revenue Officer.


Alle Veranstaltungen werden in den Vereinigten Staaten exklusiv auf Peacock und überall sonst auf dem WWE Network live übertragen.


© 2021 WWE, Inc. All Rights Reserved.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen