nWo Woche bei der WWE

Die New World Order (abgekürzt: nWo beziehungsweise NWO) war ein Wrestling-Stable, also eine Gruppierung von Wrestlern, die laut Storyline ein gemeinsames Ziel verfolgten. Die erste Inkarnation des mehrfach neu aufgelegten Stables erfolgte 1996 bei World Championship Wrestling (WCW) und bestand zunächst aus Scott Hall und Kevin Nash, die zuvor aus der Hauptkonkurrenz World Wrestling Federation gekommen waren, sowie Hulk Hogan, der sich in der nWo „Hollywood Hogan“ nannte. Die NWO war eine wichtige Größe in den sogenannten Monday Night Wars zwischen dem damaligen Marktführer World Wrestling Federation und World Championship Wrestling und brachte für die WCW damals die Wende. Die nWo dominierte damals die Wrestling-Szene. Die aktuellen WWE Superstars zollen der legendären nWo-Zeit ihren Tribut.

© 2021 WWE, Inc. All Rights Reserved.

Tags:

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Sasha Banks