Undertaker, WWE Hall of Fame

WWE (NYSE: WWE) gab bekannt, dass der Undertaker bei einer Zeremonie am Freitag, den 1. April im American Airlines Center in Dallas im Rahmen der WrestleMania®-Woche, in die WWE Hall of Fame aufgenommen wird. Die Veranstaltung wird in den USA exklusiv auf Peacock und überall sonst auf dem WWE Network live übertragen.

Darüber hinaus wird WWE zum ersten Mal in der Geschichte sowohl Friday Night SmackDown als auch die WWE Hall of Fame Ceremony 2022 live am selben Abend im American Airlines Center präsentieren.

Der Undertaker ist einer der beliebtesten Superstars in der Geschichte der WWE und eine Ikone der Popkultur. Nach seinem WWE-Debüt bei der Survivor Series im Jahr 1990 hielt "The Phenom" fast alle wichtigen WWE-Meisterschaften und bestritt in seiner 30-jährigen Karriere einige der denkwürdigsten Kämpfe der Geschichte. Darüber hinaus hat The Undertaker eine historische 21-jährige ungeschlagene Serie bei WrestleMania erreicht, die wohl nie gebrochen werden wird. Im Jahr 2020 war der Undertaker in der WWE Network-Doku-Serie "Undertaker: The Last Ride" zu sehen, die sowohl von Fans als auch von Kritikern gelobt wurde, und gab bei der Survivor Series sein "Final Farewell". Der Undertaker tritt auch weiterhin außerhalb des Rings in Erscheinung, zuletzt im Netflix-Film Escape The Undertaker.

WrestleMania 38 findet an zwei Abenden, am Samstag, 2. April, und Sonntag, 3. April, live im AT&T Stadium in Dallas statt.


© 2022 WWE, Inc. All Rights Reserved.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen